Nikolaus
Taufe Jesu

Diorama mit Figuren in "Verre de Nevers" aus dem 18. Jahrhundert. Glaskünstler aus Venedig erstellten in jener Zeit in Nevers im Burgund Miniaturkunstwerke aus Glas mit einer einzigartigen Technik: sie brachten schmelzendes Glas auf Drähtchen auf und formten daraus Menschen, Tiere und Blumen in unglaublicher Qualität. Besonders beliebt waren religiöse Motive. Das "Fest der Taufe des Herrn" wird in der lateinischen Kirche am Sonntag nach dem 6. Januar gefeiert. Es bildet den Abschluss der Weihnachtszeit.

Königsberger-Krippe

Weihnachtsstube

Um 1900 hergestellter Kurbelautomat von Gottlieb Zinner & Söhne, Schalkau/Thüringen. Sechs hübsch gekleidete Kinder-Püppchen mit Porzellanköpfchen spielen mit ihren Weihnachtsgeschenken rund um den mit Wachskerzen, Glaskette und Seidenornamenten geschmückten Weihnachtsbaum aus Gänsefedern. Dieser dreht sich zu "Stille Nacht, Heilige Nacht" auf dem Tisch.